Königin Máxima: Hut ab für ihr Outfit in Mailand

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zusammen mit ihrem Mann, König Willem-Alexander, besuchte Máxima Mailand

Königin Máxima der Niederlande (46) ist für ihre große Liebe zu Hüten bekannt. Beim Besuch im Mailand, dem letzten Stopp ihrer viertägigen Italien-Reise mit ihrem Ehemann Willem-Alexander (50), setzte sie mit einem goldenen Exemplar ihrer Leidenschaft sprichwörtlich die Krone auf. Der überdimensionale, goldglänzende Strohhut mit breiter Krempe harmonierte dabei perfekt mit dem Rest ihres Outfits.

Die 46-jährige Monarchin trug ein goldfarbenes Seidenkleid mit floralem Muster. Applikationen aus goldener Spitze sorgten für edle Details. Dazu kombinierte Máxima braune Accessoires aus Leder - darunter eine handliche Clutch, Handschuhe und Plateau-Sandalen von Jimmy Choo. Goldener Schmuck rundete den Look, in dem die niederländische Königin die Galerie der italienischen Innenarchitektin und Modedesignerin Rossana Orlandi besuchte, ab.

Einen Strohhut - wenn auch nicht ganz so edel, wie der von Königin Máxima - können Sie hier shoppen

Korrektur anregen