Eine schottische Familie sucht eine Nanny – die fünf Vorgängerinnen haben alle aus dem gleichen Grund gekündigt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine Familie aus Schottland sucht für ihre fünf- und siebenjährigen Kinder eine Nanny. Und auf den ersten Blick sieht die Online-Stellenanzeige sehr verlockend aus: Die Nanny soll ein Jahresgehalt von fast 60.000 Euro, ein eigenes Bad, eine eigene Küche im Haus der Familie und 28 Urlaubstage bekommen.

Doch es gibt einen Haken: In dem Haus der Familie soll es spuken. Bereits fünf Nannys sollen aus diesem Grund gekündigt haben, weil sie davon überzeugt waren, dass es sich um ein Geisterhaus handelt.

Im Haus der Familie soll es spuken

Das berichtet die Familie in ihrer Stellenanzeige. “Sie alle sagten, dass es übernatürliche Vorfälle in dem Haus gab, so wie komische Geräusche, kaputte Gläser und Möbel, die sich plötzlich bewegten.”

Die Familie selbst lebe schon seit zehn Jahren in dem Haus und hätte noch nie solche übernatürliche Vorfälle erlebt, versichert sie.

Doch es besteht noch Hoffnung: Die ganze Geschichte seht ihr im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


Korrektur anregen