Medienberichte: Bereits nächste Woche könnte es wieder Abschiebeflüge nach Afghanistan geben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ASYLUM GERMANY AFGHAN
Gegen die Abschliebeflüge nach Afghanistan gab es in der Vergangenheit Proteste, wie etwa hier in Berlin. | NurPhoto via Getty Images
Drucken
  • Die Bundesregierung will wieder Menschen nach Afghanistan abschieben
  • Die Flüge sollen von Leipzig aus starten

Ungeachtet der Krisenlage in Afghanistan könnte nach Medienberichten in der kommenden Woche erneut ein sogenannter Abschiebeflug in Richtung Kabul starten.

Nach übereinstimmenden Berichten von NDR und Spiegel Online aus der Nacht zum Donnerstag sollten am Mittwoch abgelehnte Asylbewerber von Leipzig nach Afghanistan geflogen werden.

Abschiebe-Stopp nach Anschlägen in Kabul

Straftäter, Gefährder oder Menschen, die ihre Identität nicht verraten wollen, müssten ausreisen.

Eine offizielle Bestätigung der Behörden dazu gibt es aber nicht. Wegen der wiederholten Anschläge in Kabul waren die umstrittenen Abschiebungen nach Afghanistan vor einigen Wochen zunächst ausgesetzt worden.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ben)

Korrektur anregen