"Wonder Woman 2" schon in der Mache: Noch mehr Amazonen-Power

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Gal Gadot (mit Chris Pine) kann sich schon bald auf neue

Das ist angesichts des immensen Erfolgs des Comic-Films keine Überraschung: Noch während ihr Film "Wonder Woman" in den Kinos dieser Welt für größtenteils begeisterte Zuschauer sorgt, ruht sich Regisseurin Patty Jenkins (45) ganz und gar nicht auf den Lorbeeren aus. Wie unter anderem die US-amerikanische Seite "Variety" berichtet, werkelt die Filmemacherin bereits munter am Drehbuch eines Nachfolgers mit Gal Gadot (32) als kampferprobter Amazone Diana.

"Patty und ich schreiben gerade daran", will die Seite von Geoff Johns erfahren haben. Er ist beim produzierenden Filmstudio Warner Bros. für das DC-Universum mitverantwortlich. "Das Ziel ist es, einen weiteren großartigen 'Wonder Woman'-Film zu machen."

Den ersten Auftritt von Gal Gadot als "Wonder Woman" können Sie sich hier besorgen

Zur Story ist selbstredend noch nichts bekannt, der Chef von Warner Bros., Toby Emmerich, soll "Variety" aber schon einen kleinen Tipp gegeben haben. Demnach werde die Fortsetzung "irgendwo zwischen 1917 und 2017 spielen". Dass "Wonder Woman" erneut im Setting des Ersten Weltkriegs auf die Jagd nach bösen Buben geht, ist damit zumindest unwahrscheinlich.

Korrektur anregen