Cosby-Prozess: Die Klägerin bedankt sich für die Unterstützung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Angeklagter und Klägerin: Bill Cosby und Andrea Constand

Vor wenigen Tagen ist der Missbrauchsprozess gegen Bill Cosby (79) geplatzt. Das Gericht erklärte das Verfahren für ergebnislos, weil sich die Jury nicht einigen konnte. Dem Komiker und Schauspieler wurde vorgeworfen, Andrea Constand (44) im Jahr 2004 unter Drogen gesetzt und sexuell genötigt zu haben. Die Klägerin meldete sich nun via Twitter zu Wort:

Die komplette "Cosby Show" bekommen Sie hier in einer DVD-Box

"Danke für die ganze Liebe, Güte und Unterstützung", schrieb Constand. "Ich werde auf ewig für eure Nachrichten dankbar sein, die ich in den vergangenen Tagen erhalten habe." Auch in den Nutzerkommentaren wurde ihr überwiegend zu ihrer Courage und ihrem Mut gratuliert. Viele wollten ihr weiterhin zur Seite stehen. Das letzte Wort ist nämlich noch nicht gesprochen. Die Anklage hatte kürzlich angekündigt, Cosby innerhalb von vier Monaten erneut vor Gericht bringen zu wollen.

Korrektur anregen