Neue Umfrage: Nur ein Jamaika-Bündnis hat derzeit eine echte Chance, die große Koalition abzulösen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BUNDESTAG
Nur eine Konstellation könnte derzeit die Große Koalition ablösen. | Hannibal Hanschke / Reuters
Drucken
  • Nur ein Jamaika-Bündnis hat derzeit eine echte Chance, die große Koalition abzulösen
  • Das zeigen die neuen INSA-Umfragezahlen
  • Die Sozialdemokraten konnten laut der Umfrage jüngst leicht zulegen

Bei der Bundestagswahl im Herbst hätte einer Umfrage zufolge nur ein sogenanntes Jamaika-Bündnis aus Union, Grünen und FDP eine Chance, die große Koalition abzulösen. Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die "Bild"-Zeitung verlieren CDU/CSU (37,5 Prozent) und Grüne (6,5 Prozent) jeweils einen halben Punkt.

Die FDP liegt unverändert bei 9 Prozent - zusammen wären das 53 Prozent. Wie in der Vorwoche kommt eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD auf 61 Prozent.

Sozialdemokraten konnten leicht dazugewinnen

Die SPD (23,5 Prozent) gewinnt im Vergleich zur Vorwoche einen halben Punkt hinzu, die Linke kommt unverändert auf 11 Prozent, die AfD auf 9 Prozent und sonstige Parteien auf zusammen 3,5 Prozent.

Alle Konstellationen unter Führung der SPD - Rot-Rot-Grün (41 Prozent) oder eine rot-gelb-grüne Ampel (39 Prozent) - verfehlen damit deutlich eine regierungsfähige Mehrheit.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg