NACHRICHTEN
19/06/2017 15:36 CEST | Aktualisiert 19/06/2017 18:13 CEST

Australien - Deutschland im Live-Stream: Confederation Cup online sehen, so geht's - Video

  • Australien - Deutschland beginnt um 17 Uhr - auch im Live-Stream

  • Es ist das Auftaktspiel der Weltmeister

  • Das Video oben zeigt, wie ihr die ZDF-Übertragung online sehen könnt

Australien - Deutschland im Live-Stream: Die deutsche Nationalmannschaft startet am Montag in den Confederation Cup 2017 in Russland.

"Die Mannschaft brennt auf diesen Start", sagte Löw. Mit einem Sieg könnte das junge deutsche Team um Kapitän Julian Draxler bereits die Weichen für das Halbfinale stellen.

Löw sieht seinen 21 Spieler umfassenden Kader mit gleich 13 Turnierneulingen gut vorbereitet auf den Probelauf für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

"Ich habe ein unheimlich gutes Gefühl, mit dieser Perspektivmannschaft ins Turnier zu gehen", sagte er. Der Bundestrainer will das Acht-Nationen-Turnier dazu nutzen, um unter Wettkampfbedingungen zu experimentieren. Das soll vor allem personell geschehen, aber auch taktisch in verschiedenen Systemen.

Australien hat Deutschland bereits drei Mal geschlagen

Die Australier wollen den Weltmeister unterdessen ärgern - und auch schlagen. "Für uns ist das ein fantastisches Eröffnungsspiel", sagte der schon 37 Jahre alte Torjäger Tim Cahill in Sotschi.

Zum Aufgebot gehören auch die Bundesligaprofis Mathew Leckie, der vom Absteiger FC Ingolstadt zu Hertha BSC wechselt, und Torwart Mitch Langerak vom VfB Stuttgart.

Die Socceroos spielen einen sehr physischen Fußball. Drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen in der Bilanz.

So seht ihr das Confed-Cup-Spiel Deutschland - Australien online

Das ZDF überträgt das Confed-Cup-Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Montag ab 16.15 Uhr. Internetnutzer können das Fußball-Spiel auf der Homepage des Senders sehen. Der Live-Stream kann kostenlos genutzt werden.

ZDF online sehen - hier geht's

Deutschland fehlt bisher der Titel

Für die deutsche Nationalmannschaft ist es die dritte Teilnahme am Konföderationen-Pokal. Als Europameister gab es 1999 in Mexiko unter Teamchef Erich Ribbeck ein klägliches Aus nach der Vorrunde.

2005 reichte es in Deutschland als Gastgeber unter Bundestrainer Jürgen Klinsmann und dem damaligen Co-Trainer Löw zu Platz drei. Ein Confed-Cup-Sieg fehlt in der DFB-Historie noch.

"Wenn man hier ist, will man gewinnen", sagte Teammanager Oliver Bierhoff.

Mit dpa-Material.

Passend zum Thema: Gerry Weber Open im Live-Stream: Marterer vs. Thiem online sehen, so geht's

Sponsored by Trentino