Brad Pitt durfte den Vatertag nicht mit seinen Kindern verbringen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Armer Brad Pitt! Er durfte den Vatertag nicht mit seinen Kindern verbringen

Ganz schön schmerzhaft: Die Stars und Sternchen posten anlässlich des Vatertags in den USA in den sozialen Medien unzählige süße Familien-Bilder - nur Brad Pitt (53, "Der seltsame Fall des Benjamin Button") sitzt ganz alleine zu Hause. Der Grund: Seine Noch-Ehefrau Angelina Jolie (42, "Salt") hatte sich mit allen sechs Kindern kurze Zeit vorher einfach in den Urlaub verabschiedet, das berichtet unter anderem das US-Portal "Hollywoodlife".

Klar, dass Pitt darüber alles andere als glücklich war. Das bestätigte auch ein nicht näher genannter Insider. Doch anstatt Trübsal zu blasen, lenkte sich Pitt mit Gartenarbeit ab. Laut der britischen "Daily Mail" soll Pitt eine große Lieferung mit Bäumen und anderen Grünpflanzen erhalten haben, um sein Anwesen in Los Feliz, einem Stadtteil von Los Angeles, aufzuhübschen.

Hier gibt es den Kultfilm "Fight Club" mit Brad Pitt in der Hauptrolle