Spotify verzeichnet rasantes Wachstum

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Spotify begeistert immer mehr Menschen rund um den Globus

Spotify hat neue Nutzerzahlen vorgelegt - und die können sich sehen lassen! Demnach verzeichnet der Musik-Streaming-Service weltweit schon über 140 Millionen monatlich aktive Nutzer - allerdings zahlen nur 48 Millionen für ein Abo. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es die Werbeeinnahmen 2016 um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern konnte.

Spotify erkärte in einem Blog-Beitrag, dass man mit den steigenden Mitgliederzahlen ein immer besseres Verständnis für deren Hörgewohnheiten und Bedürfnisse bekomme. Spotify wurde 2006 in Schweden gegründet und ist mittlerweile Marktführer im Musikstreaming. Auf Rang zwei befindet sich Apple Music mit 27 Millionen Nutzern. Apple bietet seinen Streaming-Dienst im Gegensatz zu Spotify nicht als werbefinanzierte Gratis-Version an.

Mit diesem schicken Internetradio mit Spotify-Connect-Verbindung können Sie Ihre Lieblingsmusik überall in bester Klangqualität hören

Korrektur anregen