"Sherlock" im Live-Stream: "Die sechs Thatchers" online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SHERLOCK
"Die sechs Thatchers" (Staffel 4) online sehen, so geht's | Hartswood Films 2016/BBC
Drucken
  • Die vierte Staffel "Sherlock" im Live-Stream sehen
  • "Die sechs Thatchers" ist die erste Folge der dreiteiligen vierten Staffel
  • ARD One zeigt am 17. Juni die Episode ab 20.15 Uhr

"Sherlock" im Live-Stream sehen, das ist auch für die drei neuen Folgen der vierten Staffel möglich. Denn Das Erste zeigt nach mehr als zwei Jahren Pause die aktuelle Staffel der BBC-Erfolgsserie mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle.

Den ersten Fall hat Sherlock jedoch bereits in fünf Minuten gelöst. Der Sohn eines Kabinettsmitglieds sitzt eine Woche lang tot in seinem Auto – unbemerkt, direkt vor dem väterlichen Anwesen. Erst als der Wagen in Flammen aufgeht, wird seine Leiche entdeckt.

Den Meister-Detektiv interessiert – mal wieder – ein vermeintlicher Randaspekt im ersten Teil der neuen Staffel, "Die sechs Thatchers": eine zerstörte Büste der einstigen britischen Premierministerin. Es bleibt nicht die einzige.

Das Trio – Holmes, John und Mary Watson – gestalten die Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss inniger und freundschaftlicher. Im Laufe der drei Teile wird deutlich, welchen Einfluss Mary auf die Männer hat. Und auch wenn es anfangs den Anschein macht, als würde aus dem Nerd Holmes mehr Mensch, hat sich das bald wieder erledigt.

"Ist ihr Freund verrückt?", wird Dr. John Watson gefragt und antwortet: "Nein, er ist ein Arschloch. Aber da vertut man sich schnell."

So geht es weiter

Angelehnt an die Romanvorlagen von Sir Artur Conan Doyles geht es im zweiten Teil "Der lügende Detektiv" um einen Serienmörder. Teil drei, "Das letzte Problem", wird zu einem richtig spannenden Psychothriller zwischen Denkaufgaben, einem aus der Ferne zu verhindernden Flugzeugabsturz und der stetigen Frage nach Moral, wenn man über Tod und Leben richten kann.

Im Laufe der Staffel geraten alle drei Hauptfiguren in Lebensgefahr – für eine endet das tödlich. Und auch der totgeglaubte Rivale Moriarty spielt immer wieder eine Rolle.

"Sherlock": Staffel 4 im Live-Stream sehen, so geht's

Los geht es für die aktuelle "Sherlock"-Staffel in Deutschland an Pfingsten. ARD One zeigt die vierte Staffel in der Wiederholung - ab dem 17. Juni zeigt der Sender samstags ab 20.15 Uhr einer der neuen Folge.

Gestartet wird natürlich mit der Episode "Die sechs Thatchers".

Hier geht es zum Live-Stream von ARD One

sherlock

Die ersten drei Staffeln bietet der Streaming-Anbieter Netflix für seine Abonnenten als Videos an. Zudem könnt ihr die bereits bekannten Folgen auf DVD erwerben - zum Beispiel bei Amazon:

Mit dpa-Material.
Mehr Live-Streams auf HuffPost finden

Korrektur anregen