NACHRICHTEN
17/06/2017 16:51 CEST

George und Charlotte sind die heimlichen Stars der Geburtstagsparade

imago/i Images
Prinz William und Herzogin Kate feiern mit ihren Kindern George und Charlotte die Geburtstagsparade zu Ehren der Queen

Eigentlich sollte am heutigen Samstag Queen Elizabeth II. im Mittelpunkt stehen. Immerhin wurde ihrem 91. Geburtstag zu Ehren extra die traditionelle Geburtstagsparade "Trooping the Colour" abgehalten.

Doch als sich die Königsfamilie am Nachmittag auf dem Balkon des Palastes versammelt hatte, zogen Prinz George (3) und sein Schwesterchen Prinzessin Charlotte (2) alle Blicke auf sich. Die Geschwister zeigten sich bestens gelaunt und feixten mit ihren Eltern Herzogin Kate (35) und Prinz William (34).

Während Charlotte in einem süßen, gepunkteten Kleid in zartem Rosa gekleidet war, trug George ein kurzes, weißes Hemd mit roten Hosenträgern. Beide winkten gemeinsamen mit den anderen Royals den tausenden Menschen zu, die sich versammelt hatten, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Doch auch noch etwas anderes zog die Aufmerksamkeit von Prinz George auf sich.

Als die Royal Air Force ihre Luftparade abhielt, wurden seine Augen ganz groß. Schwesterchen Charlotte war von den lauten Flugzeugen aber nicht minder begeistert, wie ihr Blick gen Himmel beweist.

Erfahren Sie mehr über die britische Königsfamilie im Buch "Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone"

Sponsored by Trentino