Als die Mutter ihr Kind zum ersten Mal sieht, kann sie nur noch laut schreien

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HELENA FRST
Als die Mutter ihr Kind zum ersten Mal sieht, kann sie nur noch laut schreien | Ker-Fox Photography
Drucken

Die Geburt eines Kindes ist ein unvergesslicher Moment. Besonders für Dara Crouch, die geradezu geschockt war, als sie erfahren musste, dass sie gerade eben einen Jungen zur Welt gebracht hat. Eine Fotografin, die im Kreißsaal dabei war hat den kuriosen Moment für die Ewigkeit festgehalten.

Weil Crouch von Beruf selbst Krankenschwester ist, hat sie schon viele Paare gesehen, die sich bei der Geburt unbedingt überraschen lassen wollten. Und erst dort erfahren wollten, welches Geschlecht ihr Kind haben wird. Für Crouch und ihren Mann kam das allerdings nicht in Frage.

Sie ging fest davon aus, dass sie ein Mädchen zur Welt bringen wird

Das Paar ging fest davon aus, dass ihre Familie um ein Mädchen erweitert wird. Denn: Crouch hat bereits eine Tochter und war sich sicher, dass sie auch bei der zweiten Geburt ein Mädchen zur Welt bringen wird. Sie hat sich geirrt.

Am 5. April hat sie in Columbus (US-Bundesstaat Georgia) einen Jungen zur Welt gebracht. Der erste mütterlicherseits in über 50 Jahren.

Die Fotografin Neely Ker-Fox hat die Geburt fotografisch festgehalten. Inklusive dem Augenblick, in dem die Mutter erkennt, dass sie einen Jungen zur Welt gebracht hat.

"Es geht einfach nicht viel besser"

"In meinen 6 Jahren als Geburtsfotografin habe ich noch nie eine annähernde Reaktion wie die ihre festgehalten", sagte Ker-Fox der HuffPost.

Das eindrucksvolle Foto zeigt, wie überrascht Crouch war. Sie schreit, als ihr das Baby von der Hebamme überreicht wird - allerdings vor Freude.

"Viele Menschen verstehen nicht, wie man eine Geburt fotografieren kann. Aber eines Tages wird ihr Sohn dieses Foto und die ganzen anderen sehen, die ich an diesem Tag aufgenommen habe. Und er wird all die Liebe und Freude sehen, mit der er in dieser Welt empfangen wurde. Es geht einfach nicht viel besser."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jg)

Korrektur anregen