Nach Hochhaus-Brand in London: So hilft Jamie Oliver hilft den Opfern

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ein Koch mit großem Herzen: Jamie Oliver

Die Bilder des verheerenden Hochausbrands in London, bei dem viele Menschen ihr Heim oder gar ihr Leben verloren haben, werden die Menschen rund um den Globus noch lange verfolgen. Jemand, der einen kleinen Teil dazu beitragen will, das Leid der Opfer zu lindern, ist TV- und Sterne-Koch Jamie Oliver (42). Auf seiner Instagram-Seite lud Oliver alle Betroffenen dazu ein, in einem seiner Restaurants ganz in der Nähe kostenlos zu essen.

"Jede der 100 Familien, die heute von dem schrecklichen Feuer im Grenfell Tower Notting betroffen sind, lade ich dazu ein, in mein Restaurant zu kommen. Mein Team wird euch Essen und Trinken geben", schrieb Oliver zu einem Bild des brennenden Hauses. "Unsere Gedanken, Liebe und Gebete sind bei euch allen." Für diese herzerwärmende Geste hat Der Star-Koch schon fast 300.000 "Gefällt mir"-Angaben bekommen - in gerade einmal sechs Stunden.

Eines von Jamie Olivers beliebten Kochbüchern können Sie sich hier bestellen

In der vergangenen Nacht war in einem 24-stöckingen Haus im Londoner Stadtteil North Kensington aus bislang noch unerfindlichen Gründen ein Feuer ausgebrochen. Der Brand breitete sich in kurzer Zeit über das gesamte Gebäude aus, unzählige Feuerwehrkräfte kämpften bis zur absoluten Erschöpfung gegen die Katastrophe an. Nach neusten Erkenntnissen sollen mindestens zwölf Menschen dabei ums Leben gekommen sein, rund 50 wurden teils schwer verletzt.