Ein Dresdner kauft ein Haus - im Keller findet er ein Paket und ruft sofort die Polizei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
CELLAR
Der Mann fand das Paket in seinem Keller | MarinaMariya via Getty Images
Drucken
  • Ein Mann kauft sich in Dresden ein Haus
  • Im Keller findet er ein Paket und eine alte Tasche mit Drogen und Waffen

Ein 40 Jahre alter Mann hat sich in Dresden ein Haus gekauft. Beim Aufräumen im Keller entdeckt er ein Paket. Darin sind rund 800 Gramm Cannabis versteckt. Das berichtet die Polizei.

Doch das ist nicht alles. Denn der Mann findet auch eine alte Tasche in den Kellerräumen. Darin verstaut: Eine Duellpistole, eine Schrotflinte und ein Jagdgewehr.

Sofort alarmiert der Hauskäufer die Polizei. Diese beschlagnahmt den Fund und leitet die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz ein.

Wem die beschlagnahmten Drogen und Waffen gehören, ist bislang unbekannt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Korrektur anregen