"Unter uns": Darum steigt Stefan Bockelmann nach 16 Jahren aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
UNTER UNS
"Unter uns"-Star Stefan Bockelmann steigt aus | RTL
Drucken

Man hat ihn unter anderem schon in "Alarm für Cobra 11" oder auch "SOKO Stuttgart" gesehen, die meisten dürften Stefan Bockelmann (40) aber vor allem aus der RTL-Soap "Unter uns" kennen. Seit 16 Jahren spielt Bockelmann darin Malte Winter.

Doch damit ist bald Schluss. Ende September wird der Schauspieler zum letzten Mal in "Unter uns" zu sehen sein, wie der Sender am Dienstag bekannt gab.

Dafür hat der Schauspieler auch einen triftigen Grund: Er will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

"Meine Frau und ich feiern dieses Jahr am 15. Juni unseren 15. kirchlichen Hochzeitstag. Darauf sind wir besonders stolz. Das ist leider in unserer heutigen schnelllebigen Zeit auch nicht mehr so selbstverständlich", erzählt Bockelmann im Gespräch mit RTL.

"In den vergangenen Jahren ist mir mehr und mehr klar geworden, wie wichtig mir meine Frau und meine beiden Kinder sind. Ich war die vergangenen Jahre immer nur unterwegs und habe sehr viel Familien-Zeit für den Beruf geopfert."

"Wie alles begann" sehen Sie mit dieser "Unter uns"-DVD-Box

Es gibt ein Happy End

Bockelmann habe die Macher "um eine spannende Ausstiegsgeschichte" für seinen Charakter Malte gebeten, wie er weiter erzählt. Dem hätte man auch zugestimmt - aber nur unter der Bedingung, "dass Malte nicht den Serientod sterben wird. Somit besteht nicht nur die Möglichkeit, sondern auch der Wunsch, dass Malte eines Tages wieder den Weg zur Schillerallee finden wird."

Es solle sogar ein großes Happy End für die Liebe geben. "Ich hoffe, dass die Zuschauer mein Aussteigen aus der Serie auch mit einem lachenden Auge sehen werden. Ein Wiedersehen ist ja nicht ausgeschlossen."

Mit "einem weinenden und einem lachenden Auge" verabschiede er sich daher auch von seinen Fans. "Ich danke euch allen für eure jahrelange Treue, euer Mitfiebern um die vielen emotionalen Geschichten, die ich in der Rolle als Malte Winter leben durfte."

Sehen können Fans Bockelmann dann wieder im Herbst in der Komödie Düsseldorf, wo er nach eigenen Angaben wieder auf der Bühne stehen wird. Außerdem schreibt er gerade an seinem ersten Buch.

"Alles bleibt 'Unter uns' - Mein Leben mit der Daily Soap" soll am 1. Oktober erscheinen und neben Einblicken in sein Privatleben natürlich viele Hintergründe zu seinem Soap-Schaffen bieten.