Nach "Let's Dance": Motsi Mabuse macht ein Liebesbekenntnis

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOTSI MABUSE
Nach "Let's Dance": Dieses Liebesbekenntnis von Motsi Mabuse begeistert die Fans. | instagram/motsimabuse
Drucken

Seit vergangenem Freitag ist die RTL-Tanzshow "Let's Dance" zwar offiziell vorbei, diverse Gerüchte um die Teilnehmer kursieren aber immer noch. Auch schon während der Show diskutierten die Fans eifrig darüber, ob sich der mittlerweile zum Sieger gekürte Sänger Gil Ofarim mehr für seine Tanzpartnerin als für seine Frau interessiere.

Und auch das Liebesleben der in der Jury sitzenden Motsi Mabuse war Gesprächsthema. Es hieß, sie habe sich mit Tänzer Evgenij Voznyuk verlobt. Im Laufe der Show bestätigte sie das Gerücht. Und nicht nur das: Auf ihrem Instagram-Account postete sie eine rührende Liebesbotschaft an ihren frisch Verlobten.

Mabuse schreibt: "Alles, was ich brauche! Ich bin in meinem Leben mit guten Freunden und mit guter Gesundheit gesegnet und belohnt worden. Ich bin dankbar und glücklich, dass ich das hier nun teilen kann."

An den mehr als zehntausend Likes ist zu sehen: Die Verlobung und die warmen Worte stoßen auf große Begeisterung.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lm)

Korrektur anregen