NACHRICHTEN
12/06/2017 16:51 CEST

Tricia Helfer bekommt sehr fragwürdige Fanpost

CarlaVanWagoner / Shutterstock.com
Bekam es mit fehlgeleiteter Fanliebe zu tun: Tricia Helfer

Manche Dinge möchte man sich nicht genauer ausmalen. Eines davon ist ein Erlebnis, das "Battlestar Galactica"- und "Lucifer"-Star Tricia Helfer (43) mit einem offenbar verwirrten Fan hatte. 2012 bekam sie Fanpost mit einem äußerst fragwürdigen Inhalt, wie sie jetzt der "Page Six" erzählte.

"Ich habe das Päckchen aufgemacht und diese Spritze ist rausgefallen", erzählt die Schauspielerin. Darin habe sich Ejakulat befunden. "Dabei war eine Strichmännchen-Zeichnung von einem Mann, einer Frau und einem Kind und da stand: 'Ich schicke Dir das jetzt, damit wir schon mit unserer Familie begonnen haben, wenn ich zu Dir komme, um mit Dir zusammen zu sein.'" Kein Wunder, dass Helfer direkt die Polizei verständigte. Laut ihr hätten die Behörden den Mann auch aufgespürt. Was danach passiert sei, ist nicht bekannt. Post von dem Fan hat sie aber glücklicherweise wohl nicht mehr bekommen.

Hier können Sie "Ascension" mit Tricia Helfer auf Blu-ray und DVD bestellen

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "fanliebe",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}