Bis 2004 war sie eine beliebte Talkshowmoderatorin - das macht Arabella Kiesbauer heute

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Moderatorin Arabella Kiesbauer war lange Zeit eines der bekanntesten Gesichter des deutschen Fernsehens. Bekannt wurde sie mit der Talkshow "Arabella", die ProSieben von 1994 bis 2004 im Programm hatte.

In der Sendung diskutierte Kiesbauer Schicksale und Beziehungsstreitigkeiten ihrer Studiogäste. Nicht selten fanden in der Sendung laute Wortgefechte statt.

Kiesbauers TV-Karriere ist noch nicht vorbei

Doch was macht die jährige Moderatorin eigentlich heute?

“Das Leben genießen. Das Leben genießen in verschiedenster Form, als Mama, als Frau und als Moderatorin”, sagte sie dem Magazin "Bunte". Denn ihre TV-Karriere ist nicht beendet: Welche Sendung sie moderiert, erfahrt ihr im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(lk)