NACHRICHTEN
11/06/2017 09:07 CEST | Aktualisiert 11/06/2017 19:12 CEST

Die Freundin von "Let's Dance"-Sieger Gil Ofarim beunruhigt die Fans mit einem Post

Seit Freitagabend steht es fest: Gil Ofarim ist der Sieger der diesjährigen Staffel "Let's Dance". Seine Fans sind begeistert, aber auch besorgt, dass er nun nicht mehr mit seiner Ehefrau Verena Ofarim zusammen sein könnte.

Der Grund für die Sorge sind Gerüchte, die seit Wochen kursieren: Gil Ofarim verstehe sich etwas zu gut mit seiner "Let's Dance"-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Ofarims Frau postet Satz, der auf Trennung hindeuten könnte

Mit ihr legte er den ein oder anderen sehr körpernahen Tanz aufs Parkett. Ein Instagram-Post von Ofarims Ehefrau ist für die Fans nun ein neuer Grund zur Sorge. Verena Ofarim postete vor drei Tagen ein Bild mit dem Satz "Bedenke, ein Ende bietet uns oft die Chance auf einen wunderbaren Neuanfang."

Wie die Kommentare unter dem Bild zeigen, hat sie die Fans damit irritiert. "Was meinst du damit?", fragt ein Nutzer besorgt.

"Liebe ENA, ich hoffe, du meinst das Ende von 'Let's Dance' und euer 'altes / neues ' Leben zusammen!?!?!?", fragt eine andere Nutzerin verwirrt.

Eine Reaktion von Verena Ofarim blieb bisher aus

Verena Ofarim hat bisher nicht auf diese Kommentare reagiert. Doch im Interview mit der "Gala" hatte Gil Ofarim vor einem Monat zu den Affären-Gerüchten gesagt: "Das ist alles frei erfunden, meine Frau und ich lachen darüber."

Ein bisschen seltsam ist allerdings auch: Vor der Sendung hatte Gil Ofarim RTL darum gebeten, einen Mann statt einer Frau als Tanzpartnerin zu bekommen, wie er der "Gala" sagte.

Klingt so, als hätte er schon damals Angst vor Gerüchten gehabt.

Den Post von Verena Ofarim seht ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp</p>
                                
                                            
<p>g

(sk)

Sponsored by Trentino