Darum solltet ihr immer eine Münze im Gefrierfach haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jetzt wird es auch in Deutschland richtig warm. Dabei sollten wir jedoch nicht nur auf uns, sondern auch auf unsere Haushaltgeräte achten. Denn gerade Kühlschränke und Gefrierfächer können schnell Überhitzen und so kommt es häufig zu Fehlfunktionen.

Doch mit einem einfachen Trick kann man sich auch in der Urlaubszeit vor gefährlichen Keimen schützen.

Wieso ist es gefährlich?

Wenn der Kühlschrank oder das Gefrierfach für einige Zeit aussetzt, verderben Lebensmittel schneller. Denn sie tauen auf und frieren erst dann wieder ein, wenn der Strom zurückkehrt. Dieser Vorgang bleibt jedoch häufig unbemerkt. Fatal - denn dadurch können sich Keime bilden.

Mit einem einfachen Trick lässt sich feststellen, ob der Strom während des Urlaubs ausgefallen ist.

Wie das funktioniert, könnt ihr im Video oben sehen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(ame)

Korrektur anregen