Mediziner erklärt: So viel Red Bull ist gefährlich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Energy Drinks verkaufen sich, - vor allem bei Jugendlichen, noch immer gut. Gefährlich, denn: Bereits ein Konsum von mehr als drei Milligramm Koffein pro Kilogramm Körpergewicht an einem Tag kann bedenklich für die Gesundheit sein.

(Auch oben im Video.)

Viele unterschätzen die Gefahr

Laut dem Kardiologen Martin Hulpke-Wette ist der Blutdruck auch sechs Stunden nach dem Konsum von Koffein deutlich erhöht.

Doch das Risiko liegt ganz woanders: Bei jahrelanger Überdosis von Energy Drinks kommt es zu einer Veränderung der Muskelwanddicke des Herzens. Und das kann zu Herzinsuffizienz und in weiterer Folge sogar zum Herztod führen.

Übermäßiger Konsum von Energy Drinks kann zum Tod führen

Als besonders koffeinhaltig gilt der Energy Drink Red Bull. Eine Dose enthält 80 Milligramm Koffein.

Zum Vergleich: Das ist eine Tasse Espresso oder drei Dosen Cola. Daher sollte ein Erwachsener nicht mehr als zwei bis drei, ein Kind allerhöchstens nur eine Dose Red Bull pro Tag trinken.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)