NACHRICHTEN
09/06/2017 18:09 CEST

Wer diesen Kindergarten in Australien sieht, wäre gerne wieder 4

Pal Design
Kindergarten der Träume: Im Kindergarten Nubo in Sydney gibt es unter anderem eine Ballgrube.

Röhrenrutschen, Kletternetze und sogar eine Ballgrube. Der Nubo Kindergarten in Sydney könnte einer der coolsten auf der ganzen Welt sein.

Die Bildungsstätte wurde von der Architekturfirma Pal Design entworfen. Kinder, die hier angemeldet sind, können sich auf 250 Quadratmetern nach Lust und Laune austoben; sie können klettern, springen, rutschen und herumrennen – und das ohne sich dabei in Gefahr zu bringen.

Denn das Areal ist so konzipiert, dass möglichst wenig Verletzungsmöglichkeit besteht: Dicke Teppichböden, abgerundete Ecken an allen verbauten Elementen, wenige Möbel und ein weitestgehend offener Raum.

coller kindi

Das spielfreundliche Raumdesign schützt die Kinder vor Verletzungen.

Zudem können sie sich die Kinder in runde Schlafkammern zurückziehen, die ein wenig an große Weinfässer erinnern.

Dynamisches und kreatives Spiel

Doch Nubo fördert nicht nur körperliche Aktivität. Ein zweiter Spielbereich bietet jede Menge Spielzeug wie Bauklötze und eine große Sammlung an Bilderbüchern In einer Küche können sich die angehenden Sterneköche ausprobieren. Klingt nach dem Rezept für eine glückliche Kindergartenzeit.

Durch sein futuristisches Design ist der Kindergarten außerdem ein echter Hingucker. Dank der hellen Farbtöne und der großen Fensterflächen wirkt der Raum freundlich und einladend. Wer wäre da nicht gerne mal wieder 4 Jahre alt?

nubo kindi

Rutschen, Klettern, Rennen: Hier kommen die Kleinsten ordentlich in Bewegung.

Mehr zum Thema: Pestalozzi-Kindergarten: So funktioniert das Erziehungskonzept

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp</p>
                                
                                            
<p>g

(lp)