Eine Mutter rettete ihre Kinder aus den Flammen - jetzt steht die ganze Familie vor dem Nichts

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In der Nacht auf Donnerstag ist in Gunzenhausen das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses völlig ausgebrannt. Die freiwillige Feuerwehr musste kurz nach Mitternacht mit vier Löschfahrzeugen anrücken (auch im Video oben).

Die Mutter war von den Brandgeräuschen geweckt worden. Es gelang ihr, ihre zwei Kinder in Sicherheit zu bringen.

Der Dachboden wurde vollkommen zerstört


Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so die Ausbreitung des Feuers auf anliegende Wohnungen verhindern.

Dennoch hatten die hohen Flammen bereits den Dachstuhl komplett zerstört. Die Löscharbeiten dauerten noch bis in die Morgenstunden an.

Wie die Polizei mitteilte, ist die Brandursache noch unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt nach erster Schätzung circa 150.000 Euro. Die junge Familie trifft das Flammeninferno nicht nur finanziell. Sie hat vorerst auch kein Zuhause mehr.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(chr)