Maren Gilzer verdankt ihre neue Liebe ihrem Hund

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Maren Gilzer strahlend auf einer Veranstaltung

Ex-Dschungelkönigin Maren Gilzer (57) ist wieder vergeben! "Ja, ich bin verliebt. Es ist alles noch so frisch, aber es fühlt sich ganz wunderbar an", erzählt sie der Zeitschrift "Bunte". Der neue Mann an ihrer Seite heißt Harry, ist 54 Jahre alt und Geschäftsmann.

Verkuppelt wurden die beiden übrigens von ihren Hunden, wie Gilzer weiter verrät. Sie sei mit ihrem Hund in einem Tapas-Laden in Berlin gewesen, als dieser mit einem anderen Vierbeiner zu spielen begann. Sein Herrchen habe dann gefragt, wem "dieser Kleine hier" gehöre. Da habe sie sich zu Wort gemeldet. Liebe auf den ersten Blick sei es aber nicht gewesen. Den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt hat das Paar Ende Mai absolviert, bei einer Hoteleröffnung. "Wir haben viel getanzt und viel gelacht", schwärmt Gilzer. Gemeinsam durchs Leben tanzen und lachen, das klingt nach einer guten Basis.

Von 1998 bis 2014 spielte Maren Gilzer in der Serie "In aller Freundschaft" mit

Maren Gilzer war bereits einmal verheiratet. Im Jahr 2010 sagte sie zu dem Autor und Medien-Berater Egon F. Freiheit (73) "Ja", nachdem sie zuvor 17 Jahre ohne Trauschein zusammen waren. Im Juli 2013 trennte sich das Paar. Seitdem war Gilzer Single.