Großbritannien-Wahl im Live-Stream: Analysen und Prognosen online sehen, so geht's (Video)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Großbritannien wählt am Donnerstag ein neues Parlament
  • Die Wahllokale schließen um 23 Uhr deutscher Zeit - die Prognosen werden zur selben Zeit erwartet
  • Das Video zeigt, wie ihr die Großbritannien-Wahl im Live-Stream sehen könnt

UK-Wahl im Live-Stream: Die Briten wählen am Donnerstag ein neues Parlament - fast ein Jahr nach dem Brexit-Referendum. Die britische Premierministerin Theresa May erhofft sich davon eine größere Mehrheit für ihre Konservativen im Unterhaus und mehr Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen. Die Gespräche starten am 19. Juni.

Umfragen legen aber nahe, dass May am Ende eher gerupft als gestärkt aus der Wahl herausgehen könnte: Der Abstand zur Labour-Partei von Jeremy Corbyn ist stark geschmolzen.

Der Altlinke spricht vor allem junge Wähler an und setzt auf soziale Themen wie Gesundheit und Bildung. Die Konservativen liegen in den Umfragen aber noch vorn.

London is Calling: Die 4 wichtigsten Fragen zur UK-Wahl

Die anderen Parteien spielen bei der Wahl nur eine untergeordnete Rolle. Der rechtspopulistischen und europafeindlichen Ukip-Partei, die völlig zerstritten ist, droht sogar der Kollaps. Im Parlament war sie zuletzt gar nicht mehr vertreten.

Das Unterhaus hat so viele Sitze wie Großbritannien Wahlkreise: 650. Vor seiner Auflösung am 3. Mai schickten die Konservativen die meisten gewählten Volksvertreter ins Parlament: 330 Sitze - die absolute Mehrheit - standen den Tories zu.

Labour holte bei der letzten Wahl im Jahr 2015 insgesamt 232 Sitze. Die Schottische Nationalpartei (SNP) war mit 56 Sitzen die drittstärkste Kraft.

Die Wahllokale schließen am Donnerstag um 22 Uhr (also 23 Uhr deutscher Zeit). Dann sollen auch die ersten Hochrechnungen stehen.

UK-Wahl im Live-Stream sehen - so geht's

Auch in Deutschland können Interessierte sich über die Stimmabgabe auf der Insel informieren. Der deutsche Nachrichtensender Phoenix berichtet ab 12.45 Uhr über die UK-Wahl - auch kostenlos im Internet.

Hier könnt ihr Phoenix im Live-Stream sehen

So zeigt der Sender unter anderem ab 14.00 Uhr die Wahlkampfauftritte der Präsidentschaftskandidaten Theresa May (Premierministerin Großbritannien, Conservative Party) und Jeremy Corbyn (Labour Party).

Ab 22.15 Uhr schließt sich eine Diskussion zu Themen rund um die Parlamentswahl an.

Wenn am Donnerstag um 23 Uhr die Wahllokale schließen, übernimmt Phoenix das Signal des britischen Senders ITV für die ersten Ergebnisse der Nachwahlbefragung. Zuschauer können das Programm dann wahlweise auf Englisch oder Deutsch verfolgen. Zu Gast im Studio ist der britische Journalist Grahame Lucas, der die Daten einordnet und bis weit nach Mitternacht seine Einschätzungen abgibt.

Das könnte euch auch interessieren: Comey-Anhörung im Live-Stream: Aussage des Ex-FBI-Chefs vor dem Senat online sehen, so geht's

So berichtet ntv über die Wahl

Der Privatsender ntv beginnt seine Wahlberichterstattung um 18 Uhr - mit seinen News-Spezial zur Wahl in Großbritannien. Auch diesen Sender können Politik-Interessierte sich über Prognosen und später über Hochrechnungen informieren.

Hier findet ihr den Live-Stream von ntv

Mit dpa-Material.