Sarah Lombardi: Süße Pöbelei gegen ihre fiesen Hater

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sarah Lombardi wehrt sich gegen die Hater

Mit Melonen gegen den Hass: Seit Monaten wird Sarah Lombardi (24) auf ihren Social-Media-Kanälen für das Beziehungs-Aus mit Noch-Ehemann Pietro Lombardi (24) kritisiert. Nun pöbelt die Sängerin zurück. Doch statt fieser Worte postet sie ein süßes Urlaubsfoto von sich mit Sonnenhut, Melonenstück in der Hand und breitem Grinsen im Gesicht bei Facebook. Ihr frecher Kommentar dazu: "Na was gibts wieder zu motzen?"

Den Song "Heartbeat" von Sarah Engels, seit der Hochzeit Sarah Lombardi, können Sie hier downloaden

Die Reaktionen sind geteilt: "Haha cool bester Post, zeigs ihnen Hübsche", schreibt eine Userin dazu. "Oh sehr viel, du bist zu hübsch, zu braun, deine Figur ist zu weiblich und das aller schlimmste du bist ein Mensch mit Ecken und Kanten, Fehlern und Macken", motzt eine andere Userin bewundernd zurück. Doch auch die Kritiker klopfen wieder in die Tasten: "Fremdgehen ist kein Fehler es ist eine Entscheidung !!!", erinnert einer an das, warum die Kölnerin zuletzt so viel Kritik einstecken musste.

Sarah Engels und Pietro Lombardi hatten sich bei der TV-Castingshow "DSDS" kennen gelernt. Sie wurden ein Paar und heirateten 2013. Der gemeinsame Sohn Alessio feiert am 19. Juni seinen zweiten Geburtstag. Im Herbst vergangenen Jahres trennte sich das Ehepaar Lombardi schlagzeilenträchtig. Die Hater werfen ihr vor, fremdgegangen zu sein.