Jenny Elvers: Fans sorgen sich wegen neuem Magerfoto

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jenny Elvers ist aktuell zu dünn, finden ihre Fans

Das hat nichts mit Hate-Speech zu tun: Die Fans von Jenny Elvers (45) sorgen sich ehrlich um die Schauspielerin. Anlass ist ein Foto, das sie am Mittwoch auf ihren Social-Media-Accounts veröffentlicht hat. Darauf zu sehen: Die knackig braune Blondine im gelb-roten Cut-out-Badeanzug an einem himmelblauen Pool im strahlenden Sonnenschein von Mallorca - wie ihrem Kommentar dazu zu entnehmen ist. Was wie ein Traum klingt, ist bei näherem Hinsehen alles andere als das, denn das Doppelbild zeigt deutlich, wie mager Elvers aktuell ist.

Jenny Elvers im Drama "Knallhart" können Sie bei Amazon Prime ausleihen

Die Sorgen der Fans

"Himmel das sieht nicht mehr schön aus... Haut und Knochen...", schreibt ein Fan. Eine andere Userin kommentiert: "Ich mag die Jenny sehr....aber ohne das es zynisch oder schlecht gemeint ist, sie ist einfach zu dünn. Jenny pass auf dich auf...denk an Paul". Paul ist der inzwischen 16-jährige Sohn der Künstlerin.

Und auch diese Nachricht ist nicht hasserfüllt, sondern sorgenvoll: "Kein Vorbild, liebe Jenny...vor allem, nachdem die ehem. Miss Sachsen gerade an Magersucht verstorben ist...das sieht krank aus, sorry! Auch wenn Du sagst es geht Dir wunderbar..." - Besagte Miss Sachsen 2006, Henriette "Jette" Hömke, starb im April mit nur 29 Jahren an den Folgen ihrer Magersucht.

Im Februar hatten Jenny Elvers und Steffen van der Beeck die berufliche Trennung bekannt gegeben, im März dann auch die private. "Es geht mir sehr gut, und so, wie es ist, fühlt es sich richtig an", sagte Jenny Elvers damals im Interview mit der Zeitschrift "Gala" auf die Frage nach ihrem aktuellen Befinden. Daran zweifeln einige Fans aber offenbar nach den neuesten Fotos.

Korrektur anregen