Khloé Kardashian vermutlich von Freundin bestohlen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wurde Khloé Kardashian von einer Freundin hintergangen?

Promis sprechen hin und wieder von falschen Freunden. Offenbar ist nun Khloé Kardashian (32, "Strong Looks Better Naked") an ein solches Exemplar geraten. Denn vermutlich wurde der Reality-Star von einer Freundin bestohlen - und zwar ziemlich hinterhältig. Das zumindest berichtet die US-Seite "TMZ".

Demnach soll eine frühere Freundin von Kardashian mit deren Kreditkarte für zehntausende von Dollar eingekauft haben. Ohne, dass die 32-Jährige davon wusste. Außerdem soll die nicht näher benannte Person teure Kleidungsstücke eingesackt haben, die Designer an Kardashian schickten. Insgesamt soll so ein kleines Vermögen veruntreut worden sein. Die Schwester von Kim Kardashian (36) überlegt offenbar, Anzeige zu erstatten.

Die Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" können Sie sich hier bei Amazon Prime ansehen

Korrektur anregen