Dieses Bild zeigt einen Mann beim Rasenmähen - doch hinter ihm lauert bereits Gefahr

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ein Mann mäht seinen Rasen, das Foto wird zum Internet-Hit. Natürlich nicht wegen der Gartenarbeit. Sondern wegen dem, was im Hintergrund zu sehen ist.

Denn dort wütet ein Tornado.

Das Bild stammt von Cecilia Wessels aus dem kanadischen Three Hills in Alberta. Als sie die Szene sah, zückte sie das Smartphone und teilte das Foto ihres Mannes Theunis auf Facebook. "Meine Bestie beim Rasenmähen mit einer Brise im Haar."

Seit Freitag geht das Bild nun viral. Denn nicht alle sind so cool geblieben wie das Ehepaar Wessels. Der neunjährigen Tochter des Paares war durchaus mulmig zu Mute.

Der Tornado machte der Tochter Angst

Während ihre Mutter sich für ein Schläfchen zurückgezogen hatte, sah die Kleine ihrem Vater zu - und bemerkte den Wirbelsturm. Weil der Vater nichts ins Haus kommen wollte, weckte die Kleine die Mutter.

Daraufhin ging Cecilia Wessels selbst vor das Haus und schoss das Foto. Nicht wegen ihres Mannes, sondern wegen des Hintergrunds: Sie wollte ihren Eltern in Südafrika einen Tornado zeigen, sagte die Frau dem kanadischen Sender CBCNews. Doch ihre Familie hatte nur eine Frage: "Warum mäht dein Mann den Rasen?"

Die Antwort: Es stand nun einmal auf der To-Do-Liste und Theunis Wessels wollte fertig werden.

Der Kanadier hatte den Tornado im Blick

In den Medien beruhigt er zudem die aufgeregten Gemüter: "Der Tornado war weiter vom Haus entfernt gewesen, als es auf dem Bild den Anschein macht", sagte Wessels später. Er habe zudem stets den Wirbelsturm im Auge gehabt.

Verletzt wurde bei dieser Aktion also niemand.

Das könnte euch interessieren: Ein Paar will das perfekte Verlobungsfoto schießen - doch hinter den beiden lauert die Gefahr

Mit Material von AP.

(sk)

Korrektur anregen