Tuschelthema in Manchester: Ist Ariana Grande etwa verlobt?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ariana Grande sorgt für Spekulationen im Netz

Das große Benefizkonzert von Sängerin Ariana Grande (23, "Into You") und ihren Musikerkollegen war ein riesiger Erfolg. "One Love Manchester" verbreitete eine klare Botschaft: Liebe und Zusammenhalt sind stärker als Hass und Terror. Initiatorin Ariana Grande kämpfte mehrmals mit den Tränen, während sie zu Ehren eines jungen Mädchens namens Olivia, das bei der Terrorattacke am 22. Mai ums Leben kam, ihre Hits schmetterte sowie gefühlvolle Balladen zum Besten gab. Sie war klar der Star des Abends und sorgte auch noch für das Tuschelthema Nummer eins.

Auf Fotos deutlich sichtbar ist ein glitzernder Klunker am linken Ringfinger. Hat ihr Freund, Rapper Mac Miller (25, "My Way"), mit dem sie überraschend auch zusammen performte, etwa um ihre Hand angehalten? Auf der Bühne sprühten nur so die Funken zwischen den beiden. Das Paar hält sich üblicherweise bedeckt, wenn es um ihre Beziehung geht, doch Grande fiel dem Rapper auf der Bühne sogar um den Hals und gab ihm einen dicken Kuss. Im Herbst 2016 machten sie ihre Liebe öffentlich bekannt, seit 2013 gab es jedoch bereits Gerüchte um eine Liaison. Bisher ist jedoch nichts offiziell bestätigt.

Holen Sie sich hier "The Way" von Ariana Grande feat. Mac Miller