Burlesque-Ikone Josephine Baker wäre 111 geworden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In ihrem Element: US-amerikanisch-französische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Josephine Baker

Josephine Baker war der erste schwarze Show-Star in Europa. Die Tänzerin kam als Freda Josephine McDonald am 3. Juni 1906 in St. Louis im US-Staat Missouri zur Welt; 1937 nahm sie die französische Staatsbürgerschaft an. Kein Wunder, denn als Burlesque-Künstlerin mit Bananenröckchen wurde sie in Paris weltberühmt. Baker starb am 12. April 1975 in der französischen Hauptstadt.

Am heutigen Samstag wäre sie 111 Jahre alt geworden. Darum ehrt Google sie mit einem Doodle. In unregelmäßigen Abständen feiert der Suchmaschinengigant unrunde Geburtstage, Todestage, Jubiläen oder Erfindungen mit Animationen auf der Startseite.

"The Very Best of Joséphine Baker" können Sie hier bestellen

Korrektur anregen