Netflix: Streaming-Tipps für's Pfingst-Wochenende

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BURLESQUE
Ali (Christina Aguilera) träumt von einer Sängerkarriere. Eine Bühne bietet ihr das Revue-Theater der stolzen Diva Tess (Cher). "Burlesque" ist neu auf Netflix. | De Line Pictures
Drucken
  • Alle Highlights der Woche bei Netflix
  • Was sind die besten Neustarts?
  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit

isnotTV, Partner von HuffPost, stellt hier jede Woche die besten Neustarts auf Netflix vor.

Und die Bewertung kommt von Film-Fans weltweit. Weiter unten kannst du mit einem Klick selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr zu deinen Streaming-Lieblingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Auf Netflix wird es in dieser Woche musikalisch. Ali (Christina Aguilera) und Tess (Cher) kämpfen in "Burlesque" um den erhalt ihres Revue-Theaters. Im Disney-Musical "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" müssen zwei Schwestern ihr nordisches Königreich Arendelle beschützen. Chip (Will Arnett) wird währenddessen in der Serie "Flaked” vom Schicksal auf eine harte Probe gestellt und Archäologe „Indiana Jones” geht mit Hut und Peitsche auf Schatzsuche. Dem dramatischen Rechtsstreit um die Bilder eines Graffiti-Künstlers widmet sich die Dokumentation "Saving Banksy"

"Flaked" - Staffel 2 (Start 02.06.)

Im Leben von Chip (Will Arnett) häufen sich die Probleme, obwohl der selbsternannte Guru das gerne vermeiden würde. Das Leben mit Spaziergängen am kalifornischen Strand und faszinierendem Essen könnte so schön sein, doch leider hat sich Chip in die Traumfrau seines Freundes Dennis (David Sullivan) verliebt. Diese Gefühle bringen düstere Details aus seiner Vergangenheit ans Licht. Chip war vor der Serie an Drogen und Lügen seines frühen Lebens auf der Flucht, doch nun muss er sich diesen Schatten und seinen Gefühlen für London (Ruth Kearney) stellen.

"Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes" und Teil 2-4 (Start 01.06.)

Archäologieprofessor und Abenteurer Dr. Henry ‘Indiana’ Jones (Harrison Ford) geht ausgestattet mit Hut und Peitsche auf Schatzsuche: Er soll die Bundeslade finden, doch auch die Nazis haben es auf das sagenhafte Artefakt abgesehen. Zusammen mit Marion (Karen Allen) beginnt für „Indiana” ein abenteuerlicher Wettstreit. Der erfolgreiche Abenteuerfilm von Steven Spielberg war Auftakt für vier weitere Filme, in denen Jones unter anderem dem Heiligen Grahl und einem silbernen Kristallschädel nachjagt.

"Burlesque" (Start 01.06.)

Im Musical-Film "Burlesque" treffen zwei Generationen großer Diven aufeinander. Sängerin Ali (Christina Aguilera) träumt vom Ruhm als Sängerin und zieht dafür vom Land in die Großstadt. Die Burlesque-shows des Revue-Theaters haben es ihr sofort angetan, doch Betreiberin Tess (Cher) ist schwer zu beeindrucken. Als Ali ihre Chance erhält, versetzt sie das Publikum und ihre Konkurrentinnen nicht nur durch ihren Hüftschwung, sondern auch durch ihre beeindruckende Stimme in Staunen.

Saving Banksy (Start 02.06.)

Im Jahr 2010 erlangte der Graffiti-Künstler Banksy mit den Bildern einer Ratte in den Straßen von San Francisco große Aufmerksamkeit. Ein Kunsthändler entfernte jedoch das Bild einer der bekannten Ratten und verkaufte es anschließend für viel Geld. Regisseur Colin Day wirft in "Saving Banksy" einen dokumentarischen Blick auf die Ereignisse und geht der Urheberrechts-Frage nach: „Was tun, wenn du an deiner eigenen Hauswand ein Bild von Banksy entdeckst”.

"Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" (Start 01.06.)

Die Liebe zweier Schwestern wird auf eine harte Probe gestellt: Königin Elsa hat magische Kräfte mit denen die Eis beschwören kann. Als sie dadurch ihre Untertanen gefährdet muss die junge Herrscherin fliehen. Prinzessin Anna versucht ihrer Schwester zu helfen, unterstützt wird sie von dem jungen Sami-Burschen Kristoff, seinem Rentier Sven und dem sprechenden Schneemann Olaf. Zusammen müssen sie alles daran setzen um Elsas Leben und das Königreich Arendelle zu retten.

Das könnte euch auch interessieren:

(mtr)

Korrektur anregen