French Open 2017 im Live-Stream: Roland Garros online sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NADAL
Rafael Nadal ist einer der Favoriten bei den French Open im Roland Garrlos Stadium | Benoit Tessier / Reuters
Drucken
  • Die French Open können Tennis-Fans auch im Live-Stream sehen
  • Im zweiten Grand-Slam-Turnier der Saison ist Witthöft die einzig verbliebene Deutsche

Tennis im Live-Stream sehen - das gilt auch für das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres: Am sechsten Tag im Roland Garrlos stehen die Topstars Rafael Nadal und Novak Djokovic im Fokus.

Zum Traumfinale kann es nicht kommen, weil beide in der gleichen Tableau-Hälfte sind und deshalb bereits im Halbfinale aufeinandertreffen, wenn alles normal läuft. Dass einer der beiden in der dritten Runde stolpert, kann sich niemand vorstellen.

Nadal spielt gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili. Danach trifft Djokovic auf Diego Schwartzman aus Argentinien.

Carina Witthöft ist die einzig verbliebene Deutsche in dem Turnier in Paris und genießt am Freitag einen freien Tag. Gegen die an Nummer zwei gesetzte Tschechin Karolina Pliskova ist sie am Samstag dann klare Außenseiterin.

Die French Open im Live-Stream sehen, so geht's

Der Sender Eurosport überträgt das zweite Grand-Slam-Turnier im Fernsehen und im Internet. Während im TV nur eine begrenzte Zahl an Spielen gezeigt wird, bietet der Sender online alle Duelle an. Jedoch ist hierfür ein spezielles Online-Abonnement nötig:

Frensh Open auf Eurosport.de sehen (nur mit Abo)

Hier findet ihr den Spielplan des aktuellen Tages

Mit dpa-Material.

Das könnte euch auch interessieren: Die ARD-"Sportschau" im Live-Stream sehen