Das passiert am Freitag in den Soaps

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Caro hat Verständnis dafür, dass Malte sie wegen Maja und Ute versetzt hat und bringt ihm und Ute das Take-Away-Essen vorbei. Ute will die befangene Stimmung zwischen ihr und Caro auflockern und lädt Caro ein, zu bleiben. Als Ute nach dem Essen schlafen geht, können Malte und Caro die Finger nicht voneinander lassen. Aus Rücksicht auf Ute ziehen sie sich für das Schäferstündchen jedoch aus Utes Wohnung zurück. Ute merkt dennoch, dass Caro und Malte sich für sie verbiegen. Sie macht Malte klar, dass sie sich nicht im Stich gelassen fühlt, wenn er wieder bei Caro wohnt. Und so zieht Malte wieder bei Caro ein.

Sie haben den Anfang von "Alles was zählt" verpasst? Kein Problem, hier finden Sie die ersten 20 Folgen

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Sam weist Jeff ab - sie hat sich von ihm getrennt, da sie befürchtet, nur eine Affäre zu sein und sie nicht wieder verletzt werden möchte. Doch Jeff lässt nicht locker. Flo sind alle Mittel recht, um Jule zurückzubekommen. So manipuliert er sogar ihren Roller, als er erfährt, dass sie zu einer wichtigen Prüfung fahren muss. Sein Plan geht auf und Jule lässt sich von Flo zur Schule fahren.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Jessica und Ole finden, dass der Detektiv für Joe zu langsam arbeitet. Sie beschließen, selber die Ermittlungen aufzunehmen, um Joes Unschuld zu beweisen. Basti hat mit den Folgen seiner OP zu kämpfen. Jeder Anblick seiner Frau löst nicht nur Freude in ihm aus, sondern auch Schmerzen. Was kann der arme Basti nur dagegen tun?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Während Richard auf eine Versöhnung mit Simone hofft, kann Carmen sich nach ihrem eindeutigen Traum nicht länger etwas vormachen: Sie liebt Richard noch immer. Entschlossen, mit den Steinkamp-Männern abzuschließen, will Carmen nach vorne schauen. Als sie Richard sieht, holen ihre Gefühle sie jedoch auf dramatische Weise ein.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Eine alte Freundin von Till hat ihm einen Brief in die WG geschickt. Maren fürchtet, die Post könnte Katrin in ihrer Trauer zurückwerfen. Wer weiß, was die Frau will? Alles scheint möglich, selbst eine alte Liebschaft schließt Maren nicht aus. Also beschließt sie, erst einmal herauszufinden, was in dem Brief steht.

Korrektur anregen