Lee Majors auf Twitter-Bild: Das ist aus dem "Sechs-Millionen-Dollar-Mann" geworden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lindsay Wagner und ihr langjähriger Serienbegleiter Lee Majors

Zwei Schauspieler, 13 Millionen Dollar Gesamtwert: Schauspielerin Lindsay Wagner hat auf ihrem Twitter-Account ein Bild mit Seltenheitswert gepostet. Denn der Mann, der da neben der "Sieben-Millionen Dollar-Frau" so gekonnt in die Kamera lächelt, ist Lee Major - alias "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann". Dazu schrieb Wagner: "Am Set mit Lee Majors, um einen neuen Familienfilm an der Westküste Kanadas zu drehen. #Wiederzusammen."

Die gesamte Show "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" können Sie hier kaufen

Die Kultserie "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" wurde in den USA von 1974 bis 1978 ausgestrahlt. In Deutschland ließ sich der bionische Supermensch aber ganze zehn Jahre nach Serienende Zeit, bis er 1988 erstmals bei RTL über die Bildschirme flimmerte. Die Serie handelt vom Astronauten Colonel Steve Austin, der bei einem Flugzeugabsturz lebensgefährlich verletzt wird. Nur indem mehrere Körperteile durch Roboterparts ersetzt werden, können die Ärzte ihn retten und ihm gleichzeitig übermenschliche Kräfte verleihen. Seinen nun stattlichen Marktwert rechtfertigte er fortan, indem er auf die Jagd nach bösen Buben, Aliens und, kein Scherz, Bigfoot ging.

Der Kurzauftritt von Lindsay Wagner in der Show als "Die Sieben-Millionen Dollar-Frau" Jaime Sommers war indes so erfolgreich, dass man ihr 1976 eine eigene Serie spendierte. Letztmals sah man Majors und Wagner 1994 im Fernsehfilm "Bionic Ever After?" zusammen, in dem die beiden Serien-Helden den Bund der Ehe eingehen durften. Heute, rund 23 Jahre später, sind die beiden immer noch ein Herz und eine Seele - und das ist unbezahlbar.

Korrektur anregen