Trump gibt heute bekannt, wie er zum Klimaabkommen steht - sein Tweet verheißt nichts Gutes

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DONALD TRUMP
Trump gibt heute bekannt, wie er zum Klimaabkommen steht - sein Tweet verheißt nichts Gutes | Jonathan Ernst / Reuters
Drucken
  • US-Präsident Donald Trump will heute bekanntgeben, ob er aus dem Klimaschutzabkommen aussteigt
  • Aus Regierungskreisen war zu hören, der Ausstieg sei bereits beschlossen
  • Bereits vor seiner Bekanntgabe wird dieser Schritt scharf kritisiert

US-Präsident Donald Trump will heute bekanntgeben, ob die USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aussteigen. Das gab er auf dem Kurznachrichtendienst Twitter bekannt.

Trump schrieb, dass er seine Entscheidung am Donnerstag um 15.00 Uhr (Ortszeit, 21.00 Uhr MESZ) im Rosengarten des Weißen Hauses verkünden werde. Sein Tweet legt nahe, dass er die Aufkündigung des Abkommen bekannt geben wird - denn er endete mit den Worten "MAKE AMERICA GREAT AGAIN!" - "Macht Amerika wieder großartig!"

Aus Regierungskreisen wurde bestätigt, dass Trump das Pariser Klimaschutzabkommen kündigen wird. Es werde erwartet, dass Trump aus dem Klimaschutzabkommen austritt, sagte ein ranghoher Vertreter des Weißen Hauses. Die Details seien aber noch nicht endgültig abgeschlossen.

Mehr zum Thema: Schlechtes Klima: Trump erzürnt die G7-Partner mit seiner Haltung zum Umweltschutz

UN-Botschafter kritisiert Ausstiegspläne

Schon vor der offiziellen Bekanntgabe der Pläne hagelte es massive Kritik gegen einen Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen. Die EU und andere Nationen wollen an der Vereinbarung festhalten.

Ein solcher Schritt wäre eine Enttäuschung für den Rest der Welt, sagte der schwedische UN-Botschafter Olof Skoog. Nach einem Austritt würden auch die Absichten der USA bei anderen Verhandlungen und bei der Arbeit in den Vereinten Nationen beschädigt.

Auch auf HuffPost:

Diese 9 Dinge kann jeder Deutsche tun, um Donald Trump zu stoppen

(ll)