Robert Michael Morris ist tot: So verabschiedet sich Lisa Kudrow von ihrem Co-Star

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Robert Michael Morris (rotes Sakko) mit Lisa Kudrow (in Schwarz) bei der Premiere von

US-Serien-Darsteller Robert Michael Morris ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Der ehemalige Theaterlehrer spielte zuletzt in der Comedy-Serie "The Comeback" an der Seite von "Friends"-Star Lisa Kudrow (53). In einem emotionalen Tweet nahm die Schauspielerin am Dienstag Abschied: "Wir haben heute Robert Michael Morris verloren. Er hat uns einige wunderbare Geschenke hinterlassen. Das Wichtigste: Er hat uns gezeigt, wie eine wirklich gute Seele aussieht."

Die Comedy-Serie "The Comeback" mit Lisa Kudrow und Robert Michael Morris in den Hauptrollen können Sie hier kaufen

Morris spielte sowohl in der Originalserie (2005) als auch im Revival (seit 2014; in Deutschland seit Juni 2015 auf Sky Atlantic HD) den Friseur von Kudrows Charakter Valerie Cherish. Es war seine erste professionelle Rolle als Schauspieler. Serienschöpfer Michael Patrick King (62), der auch als Regisseur für die Serie und den Kinofilm "Sex and the City" verantwortlich war, war einst ein Schüler von Morris. Die Rolle des Friseurs Mickey habe er extra für seinen ehemaligen Lehrer geschrieben.

Morris war außerdem in den Hit-Serien "How I Met Your Mother", "Will & Grace", "The Middle" und "2 Broke Girls" zu sehen. Über die genaue Todesursache war zunächst noch nichts bekannt.

Korrektur anregen