Das Lied "MMMbop" machte sie in den 90ern berühmt - das wurde aus den Bandmitgliedern von Hanson

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ganz schön lange ist es her: 1996 landeten die drei Brüder Isaac, Taylor und Zac Hanson mit ihrem Lied "MMMbop" in 27 Ländern auf Platz eins in den Charts. Der Song machte sie weltberühmt.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Brüder gerade einmal zehn, 13 und 16 Jahre alt und sahen ganz schön niedlich aus.

Das könnte dich auch interessieren: Die erfolgreichsten Kinderstars damals und heute

Dann wurde es still um die Hansons. Lange Zeit hörte man nur noch wenig von den Dreien.

Die Brüder haben nun einen neuen Song herausgebracht

Und was machen sie heute? Aus den Jungs von damals sind mittlerweile drei ganz schön erwachsene Männer geworden.

Nach wie vor halten die drei Brüder fest zusammen und haben mit "I was born" nun sogar gemeinsam einen neuen Song herausgebracht.

Damit dem Video zu dem Song ein paar süße Kindergesichter nicht gänzlich abgehen, haben die drei Brüder kurzerhand ihre insgesamt 12 Kinder auftreten lassen.

Ob der Song nun so viel Erfolg haben wird wie “MMMbop”? Den Putzigkeitstest hat das aktuelle Video jedenfalls bestanden.

Oben im Video könnt ihr sehen, wie sehr sich die drei Brüder seit ihrer Kindheit verändert haben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(lk)