NACHRICHTEN
30/05/2017 16:34 CEST

"Um Himmels Willen": So bändigt Denise M'Baye ihre Haare

Schauspielerin Denise M'Baye hat

Wenn am heutigen Dienstag die 200. Folge der Erfolgsserie "Um Himmels Willen" (20:15 Uhr, Das Erste) ausgestrahlt wird, ist auch Denise M'Baye (*1976) wieder mit von der Partie. Seit 2010 spielt sie Schwester Lela. Im Lifestyle-Interview verrät die hübsche Schauspielerin aus dem Wendland, wie sie ihre Haarpracht gebändigt bekommt, wenn sich nicht gerade mit Nonnenschleier vor der Kamera steht. Sie erzählt aber wie auch, wie es um ihre Kochkünste bestellt ist, was sie von Diäten hält und was einen Menschen für sie anziehend macht.

Was macht einen Menschen für Sie attraktiv?

"Um Himmels Willen" - 15 Staffeln können Sie hier auf DVD bestellen

Denise M'Baye: Wenn ein Mensch ein offenes Lachen hat, finde ich das sehr attraktiv.

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Um Himmels Willen",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Was ist Ihr wichtigster Beauty-Tipp?

M'Baye: Viel Wasser trinken.

Was ist Ihr Styling-Tipp an einem Bad-Hair-Tag?

M'Baye: Ich habe sehr viel, sehr lockiges Haar. An einem Tag an dem mir meine Haare nicht gefallen, bekommen sie ein ordentliches Treatment und dürfen sich dann unter einem Headwrap entspannen.

Wer ist Ihr Fashion-Vorbild?

M'Baye: Ein konkretes Vorbild habe ich nicht. Ich finde es jedoch toll, wenn Leute mit minimalistischem Kleiderschrank immer gut angezogen sind.

Was ist ein absolutes Fashion-No-Go für Sie?

M'Baye: Ich mag keine fetten Labels auf der Kleidung, auch wenn ich weiß, dass das zurzeit ganz gut geht.

Was war Ihre eigene schlimmste Mode-Sünde?

M'Baye: In den 1980ern hatte ich einen Ballonrock... Ich war sehr jung.

Was befindet sich in Ihrer Handtasche?

M'Baye: Da ich viel unterwegs bin, habe ich meistens einen Rucksack dabei und selten eine Handtasche. Darin transportiere ich eine Menge: Meinen Laptop, ein Buch, eine Flasche Wasser habe ich fast immer dabei.

Welche Sportart treiben Sie gerne?

M'Baye: Ich bin gerade meinen ersten Halbmarathon gelaufen, würde mich aber längst nicht als Läuferin bezeichnen. Das Laufen entspannt mich jedoch. Ich liebe Windsurfen und Yoga.

Können Sie kochen?

M'Baye: Na klar kann ich kochen. Ich liebe es. Ich koche gern mit frischen Zutaten und selten nach Rezept.

Gibt es dennoch ein Gericht, das Ihnen nie gelingt?

M'Baye: Das kann ich leider nicht beantworten, denn wenn mir etwas nicht schmeckt, dann mache ich es nicht nochmal.

Machen Sie Diäten? Wenn ja, welche haben Sie schon ausprobiert?

M'Baye: Von Diäten halte ich nicht viel. Wir Frauen sollten uns weniger unter Druck setzen. Unseren Körper lieben lernen und das Essen genießen.

Sponsored by Trentino