Helene Fischer ist in Vox-Sendung zu Gast - plötzlich bricht sie in Tränen aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HELENE FISCHER
Helene Fischer zeigt sich gerührt vom gemeinsamen Singen mit Gregor Meyle | Vox
Drucken

Es sind keine einfachen Tage für Helene Fischer. Am Samstag wurde sie beim DFB-Pokalfinale ausgepfiffen, musste sich danach mehrfach rechtfertigen und die gute Miene zu dem unangenehmen Auftritt wahren.

Am heutigen Dienstag ist sie in der Vox-Show "Meylensteine" zu Gast - und bricht dort in Tränen aus, wie der Sender vorab auf seiner Homepage bekannt gab. Die Zuschauer würden sie "Emotional und zu Tränen gerührt erleben, heißt es in der Ankündigung.

In seiner Show stellt der Musiker Gregor Meyle deutsche Musiker vor und spricht mit ihnen über die Highlights ihrer Karriere. Gemeinsam mit Meyle singt die 32-jährige Schlagersängerin einige ihrer größten Hits.

"Was du machst, das ist pure Magie", schwärmt Helene Fischer

Und dann kommen ihr plötzlich die Tränen.

"Was du machst, das ist pure Magie", sagt Helene Fischer über die Interpretation ihrer Lieder durch den 38-jährigen Musiker. "Das ist das Schönste was ich je gehört habe."

Die Show wird am Dienstagabend um 22.55 Uhr auf Vox ausgestrahlt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(lk)

Korrektur anregen