Das passiert am Dienstag in den Soaps

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Irene entschließt sich Rufus und Lotta zuliebe, Britta Geld für den Pflegedienst ihrer Mutter zu geben. Dafür ist Irene sogar bereit, ihren Jugendtraum zu opfern. Doch gerade als sie Britta das Geld gibt, fliegt auf, dass alles nur ein großer Schwindel war. Auch wenn ihr der Verlust des Geldes erspart bleibt, ist Irene tief getroffen von Brittas Betrug. Außerdem ist ihr Sportwagen leider inzwischen verkauft und Irene muss enttäuscht annehmen, dass ihr Traum geplatzt ist. Wäre da nicht Robert, der eine Möglichkeit erkennt, Irene einen ganz besonderen Geburtstag zu ermöglichen.

Ein Interview mit Marc aus "Köln 50667" können Sie bei Clipfish sehen

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Nachdem Alex sich dazu entschieden hat, Ben wieder ins Loft aufzunehmen, eskaliert die Situation zwischen Lina, Elli und Ben am Morgen. Der Streit kocht so hoch, dass Lina und Ben das Loft verlassen. Diego ist wild entschlossen der neue Barchef im Cage zu werden und muss geschockt feststellen, dass Jan denselben Plan verfolgt.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Ein Paket sorgt für ordentlichen Krach zwischen Malte und Jannes. Der Grund: Das Paket ist von ihrem Vater Theo und enthält 8000 Euro. Während einer zumindest seinen Anteil behalten möchte, will der andere das Geld komplett zurückschicken. Patenonkel Schmidti ist mächtig stolz, dass er bei Bens erstem Probetag in der Krabbelgruppe dabei sein darf. Natürlich dauert es nicht lange, bis Schmidti in alte Gewohnheitsmuster zurückfällt und unangenehm auffällt.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Deniz sucht fieberhaft nach einem Ausweg, um bei der Betriebsprüfung nicht in den Verdacht des Sozialbetruges zu geraten. In seiner Not scheint ihm Pollmanns inoffizieller Rat, sich die fehlenden Rechnungen von einem Mitarbeiter seines Vertrauens ausstellen zu lassen, die einzige Lösung. Als Lena sich jedoch weigert, steht Deniz vor der Frage, was er tun soll.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

John hat sich darauf eingelassen, hinter Leons Rücken einen Schwarzgeld-Deal einzugehen. Zwar gelingt es ihm, mit dem Geld die Finanznöte des Mauerwerks etwas zu lindern, aber dass er seinen besten Freund anlügen muss, schmeckt John gar nicht. So sucht er nach einem Weg, sein schlechtes Gewissen zu beruhigen.

Korrektur anregen