Kurz vor dem 1. Hochzeitstag: Daniela Katzenbergers Mann bricht großes Versprechen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Daniela Katzenbergers Ehemann Lucas Cordalis verdient sein Geld unter anderem damit, gemeinsam mit seinem Vater, dem Schlagersänger Costa Cordalis, am Ballermann aufzutreten.

Doch im vergangenen Jahr hatten die beiden angekündigt, nicht mehr in der Großraumdisko Mega-Park zu performen (auch oben im Video).

"Denen ist egal, was für ein Hansel singt"

“Den Leuten dort geht es weder um schöne Melodien noch anspruchsvolle Texte. Die wollen einfach nur in einer Drei-Tages-Freiluftpsychiatrie saufen", begründete Costa die Entscheidung damals gegenüber der “Bild”-Zeitung. "Denen ist ganz egal, was für ein Hansel singt."

Doch beim großen Saisonauftakt am Wochenende stand das Vater-Sohn-Duo jetzt wieder auf der Bühne. Bleibt nur zu hoffen, dass bei der Katze und Lucas deshalb nicht der Haussegen schief hängt. Und das kurz vor dem ersten Hochzeitstag, den Daniela und Lucas am 4. Juni feiern.

Daniela Katzenberger fühlt sich auf Mallorca nicht wohl

Denn eigentlich spielt Daniela mit dem Gedanken, wieder zurück nach Deutschland zu ziehen. So richtig wohl fühlt sie sich auf Mallorca nicht.

"Die Frauen dort sprechen ja nur Spanisch und maximal Englisch. Und ich bin kein so großes Sprachtalent", sagte sie vor einiger Zeit der deutschen Pressegentur.

"Ich übernehme es ein wenig von meiner Tochter, die es schon besser kann als ich. Sie kann bestimmt schon fünf Wörter. Ich kann zwei."

Eigentlich wollte sie in Köln ein neues Zuhause finden. "Leider ist bisher noch nichts daraus geworden", sagte Katzenberger der dpa weiter. "So ein richtiges Gefühl von Heimat habe ich nicht mehr, seit ich aus Ludwigshafen weggezogen bin."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(chr)

Korrektur anregen