Braunschweig - Wolfsburg im Live-Stream: Relegation online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Eintracht Braunschweig empfängt im Relegations-Derby VfL Wolfsburg
  • Das Video zeigt, wie ihr das Fußball-Spiel online sehen könnt
  • Am Montag geht es ab 20.30 Uhr um den letzten Platz in der Ersten Bundesliga

Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg im Live-Stream sehen - und das Rückspiel in der Relegation online verfolgen. Und schon jetzt ist sicher: Ein Volkswagen-Club spielt in der kommenden Saison auf jeden Fall in der Fußball-Bundesliga.

Entweder die hundertprozentige Konzerntochter VfL Wolfsburg oder der vom Unternehmen gesponserte Noch-Zweitligist Eintracht Braunschweig.

Im Relegations-Rückspiel am Montag ab 20.30 Uhr wird der letzte Bundesliga-Platz vergeben. Das Hinspiel gewann der große Favorit zwar verdient, aber dennoch glücklich mit 1:0 - durch einen unberechtigten Handelfmeter.

Die Nachbarn mögen sich ohnehin nicht recht, auch wenn für Braunschweig das viel größere Feindbild Hannover 96 ist. Im Hinspiel ging es aber bereits extrem hitzig zu.

Grund dafür war aber nicht nur die schlechte Schiedsrichterleistung von Sascha Stegemann, sondern auch ein seltsamer Vorfall um unter Wasser gesetzte Braunschweiger Schuhe.

Der Hintergrund zum Watergate: Ein Eintracht-Zeugwart hatte bereits am Vormittag des Hinspiels die Schuhe der Profis in die Dusche der Gästekabine gestellt. Warum auch immer. Vor Spielbeginn waren alle nass. Eintracht-Manager Marc Arnold tobte und machte den Vorfall öffentlich. Die simple Erklärung aus VfL-Sicht: "Aus Hygiene-Gründen findet alle 24 Stunden ein automatisch ausgelöster Spülvorgang aller sanitären Anlagen in der Volkswagen-Arena statt", sagte Organisationsleiter Thomas Franke.

Nun ja. Lieberknecht dürfte dies trotzdem als besondere Motivation für das Rückspiel nutzen.

Relegation: Braunschweig - Wolfsburg im Live-Stream sehen, so geht's

Zwei Sender übertragen das Relegationsspiel am Montag. Ab 20.15 Uhr berichtet das Erste von dem Derby zwischen Erster und Zweiter Fußballbundesliga.

Sky Sport 1 zeigt das Duell zwischen VfL und Eintracht zeitgleich. Auf dem Portal Sky Go können Abonnenten die Übertragung auch im Internet sehen.

Personalfragen vor dem Relegations-Derby

Braunschweig muss jeweils aufgrund von Muskelverletzungen auf Domi Kumbela und Julius Biada verzichten.

Auch dem VfL fehlen wichtige Spieler. Paul-Georges Ntep fällt mit einem Muskelfaserriss, Riechedly Bazoer wegen einer Knieverletzung, Sebastian Jung aufgrund von muskulärer Problemen und Ricardo Rodriguez mit Sprunggelenksproblemen aus. Der Einsatz von Josuha Guilavogui (muskuläre Probleme) ist noch offen.

Mehr Live-Streams auf HuffPost finden: French Open 2017 im Live-Stream: Roland Garros - Tag 2 online sehen, so geht's