Ein Mann wollte nur entspannt angeln gehen - plötzlich hört er neben sich im Boot einen Schlag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der australische Fischer Terry Selwood hatte einen denkwürdigen Tag auf See.

Er war wie immer vor der Küste von Evans Head in Australien angeln, als ein Weißer Hai in sein Boot sprang.

"Er warf sich hin und her"

“Ich war am Samstag nachmittag dort draußen, saß auf meiner Kühlbox. Als ich gemerkt habe, dass sich die Angelschnur bewegte, dachte ich, da wäre was am Haken. Aus dem Augenwinkel sah ich ein verschwommenes Etwas, also hielt ich instinktiv meine Arm aus dem Boot. Die Rückenflosse des Hais streifte meinen Arm, ich fiel rückwärts auf meine Hände und Knie. Ich wusste nicht, was passiert war, doch als ich zur Seite schaute, sah ich einen verdammten Hai in meinem Boat. Er warf sich hin und her”, sagte Selwood gegenüber der Zeitung.

Niemand glaubte die Geschichte

Terry griff zum Funkgerät und forderte Hilfe an. Im Krankenhaus glaubte ihm niemand, dass ein Weißer Hai in sein Boot gefallen sei.

Die Wasserwacht hievte den 200 Kilogramm schweren Hai schließlich mit einem Gabelstapler aus dem Boot.

Seit zehn Jahren hat sich die Menge der Weißen Haie vor der australischen Küste verzehnfacht. Doch, dass ein weißer Hai von selbst in ein Boot springt, das gab es noch nie.

Die Szene seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(chr)

Korrektur anregen