11 Geschichten über die schrecklichsten Hochzeitsgäste aller Zeiten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WEDDING GUEST
Am schönsten Tag des Lebens benehmen sich leider nicht alle Hochzeitsgäste immer so, wie sie sollten. | Hero Images via Getty Images
Drucken

Vom schönsten Tag des Lebens gibt es häufig nicht nur romantische, sondern oft auch sehr lustige Geschichten zu berichten. Bei manchen hofft man allerdings innerlich, dass man sie auf der eigenen Hochzeit nicht erleben muss.

Reddit”-Nutzer haben nun von den schlimmsten Gästen erzählt, die sie auf ihrer eigenen Hochzeit, der eines Familienmitgliedes oder eines Freundes erlebt haben.

"Der Blick der Braut war erschütternd - voller Zorn, Schock und Scham"

Von der verheirateten Tante, die sich mit dem DJ davon machte, bis zum Ex-Mann, der uneingeladen bei der Feier auftauchte - Heiratswillige werden sich nach diesen Geschichten fragen, ob sie mit ihrer oder ihrem Liebsten nicht besser durchbrennen sollten, bevor sie eine Hochzeit veranstalten.

1. "Mein Onkel wedelte mit einem Messer herum, zeterte auf Chinesisch und warf dann ein Mikrofon nach der Hochzeitstorte."

via GIPHY

2. "Meine Stiefgroßmutter trug ihr Hochzeitskleid zur Hochzeit meiner Mutter."

via GIPHY


3. "Ein komplett betrunkener Arbeitskollege bohrte seinen Finger in die Hochzeitstorte, um sie zu probieren. Wir hatten sie noch nicht mal angeschnitten."

via GIPHY

4. "Auf der Hochzeit meines Bruders tauchte der Ex-Mann der Braut auf. Er war nicht eingeladen und komplett betrunken. Wir mussten ihn aus der Kirche bugsieren."

via GIPHY


5. "Ich arbeite bei der Security einer berühmten Hotelkette. Vor einer Woche hatten wir eine Hochzeit. Das Hotel, in dem ich arbeite, hat einen Glasaufzug. Einer der Gäste hielt es für eine gute Idee, im Aufzug seinen Penis herauszuholen und damit auf eine vorbeigehende Familie zu zeigen."

via GIPHY

6. "2015 fotografierte ich auf einer Hochzeit. Während der Trauungszeremonie enthüllte der Trauzeuge aus Versehen, dass die Braut schwanger war. Bis zu diesem Zeitpunkt wussten davon nur sehr wenige ausgewählte Leute. Der Blick der Braut war erschütternd - voller Zorn, Schock und Scham."

via GIPHY


7. "Auf der Hochzeit einer Freundin machte einer ihrer Freunde seiner Freundin einen Heiratsantrag."

via GIPHY

8. "Mein betrunkener 19-jähriger Cousin stahl eine Videokamera, mit der das Hochzeitsvideo gemacht wurde. Er nahm sie mit auf die Toilette und befriedigte sich selbst vor laufender Kamera. Niemand wusste davon, bis ein paar Wochen später die GANZE Familie das Hochzeitsvideo gemeinsam anschaute."

via GIPHY

9. "Auf der Hochzeit meines besten Freundes brachte eine gemeinsame Freundin ihren schrecklichen Freund als Begleitung mit. Er liebt es, die Aufmerksamkeit durch wildes Tanzen auf sich zu ziehen. Obwohl ihm bereits dreimal gesagt worden war, er sollte nicht auf den Stühlen stehen, versuchte er einen Breakdance auf einem Stuhl und mähte die Mutter der Braut nieder."

via GIPHY

10. "Die verrückte Tante meines Ehemannes, die zu diesem Zeitpunkt verheiratet war, verschwand am Ende der Nacht mit dem DJ. Wir bekamen zahlreiche Anrufe von seinem Onkel, der wissen wollte, wo sie war und wann sie nach Hause käme. Sie verschwand für eine Woche nach unserer Hochzeit, gemeinsam mit dem DJ. So peinlich…"

via GIPHY

11. "Es war ein perfekter Tag mit blauen Himmel usw. Ein Anwesen an der Küste, große Gärten und viele Blumen. Die Zeremonie unter einer rosafarbenen Laube, eine echte Orgel, die den Hochzeitsmarsch spielte. Braut und Bräutigam, beide herausgeputzt, sprechen das Ehegelübde. Aus dem nirgendwo kommt plötzlich die Familienbulldogge und setzt sich neben sie. Und während das Ehegelübde in vollem Gange ist, beginnt der Hund, sich ausgiebig seine Hoden zu lecken."

via GIPHY

Dieser Text erschien zuerst bei der HuffPost UK und wurde von Babette Habenstein aus dem Englischen übersetzt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(lm)