Schumacher-Managerin spricht über die Situation der Familie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Auch dreieinhalb Jahre nach Michael Schumachers Skiunfall wissen seine Fans nicht genau, wie es ihm geht.

Schumachers Managerin Sabine Kehm erklärt im Interview mit dem Redaktions-Netzwerk Deutschland, warum sich das auch nicht ändern wird: "Michael hat sehr konsequent eine klare Grenze zwischen der öffentlichen Person und der Privatperson gezogen. Das haben die Fans und Medien immer akzeptiert. Die Entscheidung, die Privatsphäre vor der Öffentlichkeit zu schützen, ist in Michaels Interesse getroffen worden."

Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(lp)

Korrektur anregen