NACHRICHTEN
26/05/2017 09:42 CEST | Aktualisiert 26/05/2017 16:18 CEST

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling findet die beste Reaktion auf Trumps Nato-Rempler

Neil Hall / Reuters
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling findet auf Trumps Nato-Rempler die beste Reaktion

Was für ein Auftritt.

Auf dem Nato-Gipfel in Brüssel hat US-Präsident Donald Trump am Donnerstag einen Kollegen rüpelhaft zur Seite geschoben - um in der ersten Reihe für ein Gruppenfoto zu landen.

Das Weiße Haus hat die Bedeutung der Szene laut einem Bericht heruntergespielt. Es habe sich lediglich um eine “beiläufige Begrüßung” zwischen Staatsoberhäuptern gehandelt. Eine Aufnahme davon teilte sich natürlich trotzdem rasend schnell auf Twitter.

Einen der treffendsten Kommentare verfasste “Harry Potter”-Autorin J.K. Rowling. Sie teilte ein Bewegtbild des denkwürdigen Moments und schrieb über Trump: “Du winziger, winziger, winziger kleiner Mann.”

Immer wieder richtet sich Rowling gegen Trump

Für Rowling ist die Trump-Kritik schon fast zum Nebenjob geworden. Immer wieder richtet sie sich auf Twitter gegen den Präsidenten und seine Anhänger.

Zuletzt schrieb sie über Trumps Twitter-Tiraden: “Ich frage mich, ob Trump mit seinem Trump-Selbst in der dritten Trumperson spricht, wenn Trump allein ist.”

Rowling findet eben immer wieder die richtigen Worte für den “winzigen, winzigen Mann” im Weißen Haus.

Dieser Artikel erschien zuerst bei der HuffPost USA und wurde von Leonhard Landes übersetzt und editiert.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp</p>
                                
                                            
<p>g

(lp)

Sponsored by Trentino