Helene Fischer unterbricht ihr Konzert – und macht Freund Florian Silbereisen eine klare Ansage

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Streit, Krise, Inszenierung: In den Klatschspalten sorgt das Paar Helene Fischer und Florian Silbereisen immer wieder für Gesprächsstoff.

Jetzt überraschte Helene Fischer bei einer Albumpräsentation in München mit einer für ihre Verhältnisse sehr persönlichen Ansage an ihren Freund (auch im Video oben).

Mehr zum Thema: Helene Fischer singt beim DFB-Pokalfinale - das zeigt, wie verdorben der deutsche Fußball geworden ist

Nach dem Song "Dein Blick“ unterbrach Fischer plötzlich ihren Auftritt, wie die "Bild“-Zeitung berichtet. Sie wandte sich an Silbereisen, der sich ebenso in der Halle befunden haben soll.

Fischer sagte demnach:

"Zuerst ist man verliebt. Bei uns ist daraus Liebe entstanden. Seit neun Jahren ist dieser wundervolle Mann an meiner Seite. Natürlich hatten wir auch mal Krisen. Wir sind auch nur Menschen. Aber wir sind ein tolles Team. Ich bin so dankbar, dass Du an meiner Seite bist, mein Schatz! Ich bin durch Dich, was ich heute bin. Du bist nicht nur meine große Liebe, sondern, was manchmal viel wichtiger ist, auch mein bester Freund."

Die Schlager-Sängerin kündigte an: "Eines Tages werde ich Mama sein!“

Die Spekulationen um Kinder im Hause Fischer-Silbereisen dürfte das weiter anheizen. Doch die "Atemlos“-Sängerin beruhigte zunächst: Vorher wolle sie noch ganz viel Musik machen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(bp)