Ariana Grande will für ein Konzert nach Manchester zurückkehren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ARIANA GRANDE
Ariana Grande will für ein Konzert nach Manchester zurückkehren | Steve Marcus / Reuters
Drucken

Für Pop-Sängerin Ariana Grande und ihre Fans in Manchester wurde der Montagabend zur schrecklichsten Nacht ihres Lebens. Ein Selbstmordattentäter tötete bei einem Anschlag im Foyer nach dem Konzert 22 Menschen, Dutzende weitere wurden verletzt.

Natürlich sagte die 20-Jährige daraufhin zahlreiche Konzerte ab - auch aus Respekt den Opfern und ihren Familen gegenüber.

Doch nun will sie noch einmal nach Manchester kommen. Um neuen Mut und Hoffnung zu geben - und um bei einem Benefiz-Konzert Geld für die Opfer und deren Angehörige zu sammeln. Das schrieb Grande auf Twitter:

"Wir dürfen den Hass nicht gewinnen lassen", fügte sie hinzu.

Noch sind genauere Details des Konzertes nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Ariana Grande äußert sich zur Explosion auf ihrem Konzert: "Am Boden zerstört"

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace.