Warum Schweden das komplette Land auf Airbnb anbietet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SWEDEN TRAVELLER CAMPING
Warum Schweden das komplette Land auf Airbnb anbietet | Johner Images via Getty Images
Drucken
  • Schweden bietet auf der Plattform Airbnb das komplette Land für Urlauber an
  • Dahinter steckt eine Werbeaktion

Normalerweise vermieten auf der Plattform Airbnb Privatpersonen ihre Wohnungen an. Nun können Urlauber und Reisende aber dort ein ganzes Land "buchen" - ohne einen Cent zu bezahlen.

Auf Airbnb bietet sich Schweden kostenlos an. Erfahrene Skandinavien-Reisende wissen: In dem Land gilt das sogenannte Jedermannsrecht. Das heißt, den Menschen wird freier Zugang zur Natur gewählt. Dazu zählt auch, in den Wäldern, an Seen oder Fjorden zelten zu dürfen.

"Erlebe die Freiheit, zu wandern", heißt es auf der Webseite von Airbnb. Was hat es damit auf sich? Dahinter steckt natürlich eine Werbeaktion. Die Tourismus-Initiative Visit Sweden kooperiert mit Airbnb - und bietet auf einer Unterseite der Plattform das komplette Land an.

Rustikale Wälder im Vintage-Style

Buchen kann ein Besucher im engsten Sinne nichts. Auf der Seite werden verschiedene Regionen beworben, etwa ein "rustikaler, wäldlicher Rückzugsort im Vintage Style" in der Provinz Värmland. Wer auf die Region und dann auf den Button "Besuchen" klickt, landet auf der Website der Tourismus-Initiative Visit Sweden.

Die Initiative hat bei der Aktion mit der Marketing-Agentur Forsman & Bodenfors zusammengearbeitet, berichtet unter anderem das Portal "Inhabitat". Laut einer Sprecherin von Visit Sweden handelt es sich bei der Webseite auf Airbnb nicht um bezahlte Werbung - sondern um eine strategische Partnerschaft.

Wirksam dürfte die Aktion auf jeden Fall gewesen sein.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(ujo)

Korrektur anregen